Climate Change in Focus

EN:
The object "Climate Change in Focus" is addresses the perishability and fragility of the polar regions and the associated global climate change.
The central element is our blue planet, symbolized by a broken globe that is completely covered with water.
Embedded inside is a broken hourglass that stands for the time which is running out in the fight against climate change and points to the urgent need for action.
In the top of this broken hourglass lies a patch of real preserved snow on top of a meltwater lake, depicting the rapid melting of the polar regions and their immediate threat. A real arctic snowflake captured on Leg 3 of the MOSAiC expedition sits embedded in the snow It was collected on May 5th, 2020 aboard Polarstern.
Enclosed in a glass sphere, the snowflake represents the wonderful beauty and fragility of nature in this unique environment and that sometimes small things can make a difference.
The meltwater drips incessantly, forming icicles, and eventually works its way out of the damaged globe and onto a piece of wood that forms the objects foundation.
This wood is a piece of an original plank of the research vessel Polarstern, on which all members of the MOSAiC expedition have left their footprints. It symbolizes research and the hard work involved. This piece of plank forms the basis, so symbolically the foundation to tackle the global climate crisis.

DE:
Das Objekt „Klimawandel im Fokus“ thematisiert die Vergänglichkeit und Fragilität der Polregionen und des damit zusammenhängenden Weltklimas.
Zentrales Element ist unser blauer Planet, symbolisiert durch einen aufgebrochenen Globus, der schier schon gänzlich mit Wasser bedeckt ist.
Innen eingebettet befindet sich eine zerbrochene Sanduhr, die für die ablaufende Zeit im Kampf gegen den Klimawandel steht und auf den dringenden Handlungsbedarf hinweist.
Im oberen Teil der Sanduhr liegt ein Stück echter konservierter Schnee auf einem Schmelzwassersee, der das rapide Schmelzen der Polregionen und ihre Bedrohung darstellt. Auf dem Schnee liegt eingebettet eine echte arktische Schneeflocke des dritten Fahrtabschnitts der MOSAiC Expedition gesammelt am 05.05.2020 an Bord von Polarstern.
Die Schneeflocke ist eingeschlossen in eine Glaskugel und steht für die wunderbare Schönheit und
Zerbrechlichkeit der Natur in dieser einzigartigen Umgebung und dafür, dass manchmal schon kleine Dinge einen Unterschied machen können.
Das Schmelzwasser tropft unaufhörlich, bildet Eiszapfen und bahnt sich schließlich seinen Weg aus der beschädigten Weltkugel und gelangt auf ein Stück Holz, das das Fundament des Objekts bildet.
Dieses Holz ist ein Stück einer Originalplanke vom Deck des Forschungsschiffs Polarstern, auf dem alle Expeditionsteilnehmer der MOSAiC Expedition ihre Spuren hinterlassen haben. Es symbolisiert die Forschung und die damit verbundene harte Arbeit. Dieses Stück Decksplanke bildet die Basis, also sinnbildlich das Fundament um das Weltklima in dieser Krise zu stützen.

Project Gallery

DE: Aufgrund der hochauflösenden Bilder kann der Ladevorgang in der Bildvergrößerung etwas länger dauern.

EN: Due to the high-resolution images, the loading process in the image enlargement may take a little longer.

DE: Aufgrund der hochauflösenden Bilder kann der Ladevorgang in der Bildvergrößerung etwas länger dauern.

EN: Due to the high-resolution images, the loading process in the image enlargement may take a little longer.